Reusch

Der Ort ist landwirtschaftlich geprägt und am Roten Berg wird Weinbau im "kleinen" betrieben. Die Weinberge liegen eingebettet in Streuobstwiesen und sind von Hecken umrahmt.

Bekannte Wanderwege führen durch das Mühlental im Iffgrund, die Reuscher Weinberge am Altenberg, zur Wanderhütte am Roten Berg und zur Ruine Hohenlandsberg.

Lohnenswert ist ein Spaziergang zur Iffquelle. Der gotische Flügelaltar in der Marienkirche in Reusch ist sehr sehenswert. Hier in der Kirche fanden auch die Herren von Hutten aus dem nahen Schloss Frankenberg ihre letzte Ruhe.